Mitarbeiter

Die Bibel spricht im Neuen Testament davon, dass jeder, der zum Glauben an Jesus Christus gefunden hat, Teil einer Ortsgemeinde sein sollte. Gott gibt jedem Gaben, und diese Gaben - so sieht Gottes Konzept von Gemeinde aus - sollten in der Gemeinde eingebracht werden. Wir als Gemeinde wollen versuchen, diesen Gedanken praktisch zu leben.

Natürlich macht die persönliche Familien-, Arbeits-, Gesundheits, ...situation des Einzelnen einen Unterschied dabei, wie Mitarbeit aussehen kann. Auch die Gaben sind unterschiedlich. Aber wer Mitglied der Gemeinde wird, sagt damit, dass er bereit ist, sich mit seiner Kraft, seiner Zeit und auch finanziell entsprechend seinen Möglichkeiten in der Gemeinde für Jesus Christus einzusetzen. 

Insofern sind wir alle Mitarbeiter. Kennenlernen können Sie uns im praktischen Leben in der Gemeinde.

Gemeindeleitung

Die Gemeindeleitung der FeG Syke besteht seit August 2017 aus zwei Pastoren und vier weiteren "Ältesten". Der Begriff Älteste kommt aus der Bibel/dem Neuen Testament und beschreibt nicht das Alter, sondern die Leitungsfunktion. Alle Mitglieder der Gemeindeleitung werden von der Mitgliederversammlung der Gemeinde berufen.

Der "Ältestenkreis" ist verantwortlich für die geistliche und organisatorische Leitung der Gemeinde. Die vielfältigen Aufgaben der Gemeindearbeit sind  jedoch auf sehr viele Schultern in der Gemeinde verteilt. Einige Ansprechpartner finden Sie in den jeweiligen Bereichen auf unserer Website.

Zur Gemeindeleitung gehören derzeit:

Willi Droß, Ältester
Jürgen Schirp, Ältester
Cornelius Bollmann, Ältester
Michael Martens, Ältester/Pastor
Micha Schmidhuber, Ältester/Pastor

Michael Martens

Mein Name ist Michael Martens (geb. 1966). Ich bin seit über 25 Jahren glücklich verheiratet mit Conny, wir haben 2 Töchter und 2 Söhne. Seit 2003 darf ich als Pastor der FeG Syke arbeiten. Aufgewachsen um und in Oldenburg und studiert in Gießen und in den USA begann mein Pastorendasein mit einer Gemeindegründungsarbeit in der Nähe von Frankfurt/Main. Nach 10 Jahren ging es dann mit Familie für ein Jahr nach Philadelphia (USA) zu Studien im Bereich Seelsorge. Anschließend kamen wir nach Syke. Neben dem Pastorendienst unterrichte ich an verschiedenen Bibelschulen und bin gelegentlich auch zu Gemeindeseminaren, Konferenzen und Netzwerkarbeit unterwegs. Mir ist es wichtig, dass Christsein nicht nur eine religiöse Tradition oder Formalität ist, dass Versöhnung mit Gott persönlich erlebt wird und Jesus Christus nicht nur den Sonntagmorgen, sondern das ganze Leben prägt.

Micha Schmidhuber

Ich heiße Micha Schmidhuber, bin Jahrgang 1991 und in Bremen aufgewachsen. Ich habe 2013 die Bibelschule ESRA TRAINING von Wort des Lebens in Berlin besucht. Dort entwickelte sich der Gedanke, Pastor zu werden. Danach besuchte ich 2 weitere Jahre die Bibelschule Brake. Seit Herbst 2016 studiere ich als Fernstudent über das Bibelseminar Bonn am Southwestern Baptist Seminary und werde dort einen Master of Arts in Theology machen. Im August 2017 wurde ich mit einer halben Stelle als Pastor mit Schwerpunkt junge Generation in der FeG Syke angestellt. In den letzten 4 Jahren war ich Freizeitleiter der English Camps von Wort des Lebens.

Mein Anliegen ist es, den Auftrag Jesu Jünger zu machen, praktisch in der Gemeinde umzusetzen. Das bedeutet für mich, meinen Glauben an Jesus Christus in meinem Alltag zu leben und anderen, besonderns jungen Christen, zu helfen das auch zu tun.