Mitarbeiter

Mitarbeit in der Gemeinde

Mitarbeiter - das sind Leute, die mit anpacken, Aufgaben übernehmen und Ideen entwickeln. Gott gibt allen Menschen Gaben und Möglichkeiten, mit denen sie sich in die Gemeinde einbringen können. Das ist auch das Modell von Gemeinde, von dem wir in der Bibel lesen. Darum ist jeder, der Teil der Gemeinde ist, eigentlich auch ein Mitarbeiter der Gemeinde.

Gemeindeleitung

Die Gemeindeleitung heißt bei uns in der Gemeinde "Ältestenkreis". Der Ältestenkreis ist verantwortlich für die geistliche und organisatorische Leitung der Gemeinde. Der Begriff Älteste kommt aus der Bibel/dem Neuen Testament und beschreibt nicht das Alter, sondern die Leitungsfunktion.

Zur Gemeindeleitung gehören derzeit:

Willi Droß, Ältester
Jürgen Schirp, Ältester
Volker Paul, Ältester
Cornelius Bollmann, Ältester
Michael Martens, Ältester/Pastor
Micha Schmidhuber, Ältester/Pastor

Angestellte der Gemeinde

Michael Martens

Pastor

Jahrgang 1966, geboren in Oldenburg (Niedersachsen). Verheiratet mit Conny, vier Kinder. Pastor in Syke seit 2003.

Theologiestudium in Gießen und in den USA. Aufbau einer Gemeindegründungsarbeit der Freien evangelischen Gemeinde in Friedberg/Hessen. Anschließend Seelsorgestudium in Philadelphia (USA).

Weiterer Tätigkeitsbereich: Gastlehrer an verschiedenen Bibelschulen, Referent bei Gemeindeseminaren, Konferenzen und Netzwerkarbeit.

"Mir ist es wichtig, dass Christsein nicht nur eine religiöse Tradition oder Formalität ist, dass Versöhnung mit Gott persönlich erlebt wird und Jesus Christus nicht nur den Sonntagmorgen, sondern das ganze Leben prägt."

Micha Schmidhuber

Pastor

Jahrgang 1991, aufgewachsen in Bremen. Verheiratet mit Amira. Seit 2017 Pastor in Syke mit Schwerpunkt für die junge Generation. Freizeitleiter der „English Kids Camps“ von Wort des Lebens (Köris b. Berlin).

Bibelschule „Esra Training“ in Berlin, Bibelschule Brake. Fernstudent über das Bibelseminar Bonn am Southwestern Baptist Seminary mit dem Ziel „Master of Arts in Theology“.

"Mein Anliegen ist es, den Auftrag Jesu Jünger zu machen, praktisch in der Gemeinde umzusetzen. Das bedeutet für mich, meinen Glauben an Jesus Christus in meinem Alltag zu leben und anderen, besonders jungen Christen, zu helfen, das auch zu tun."

Theodore Ray Cooper (Teddy)

Gemeindereferent

Jahrgang 1991, geboren in Mesa, Arizona (USA), aufgewachsen in Arizona und Chicago. Ledig. Mit 18 Jahren Umzug nach Deutschland.

Werdegang: Ausbildung in einem Kindergarten in Rheinl.-Pfalz. Sprachschule und Bibelschule in Berlin. Praktikum in den USA, Ausbildung zum Gemeindediakon. Seit 2019 angestellt in der FeG Syke.